Sie sind hier: Startseite

Sauerstoffkonzentratoren-Sauerstoffgeräte | HMMso

Willkommen bei Sauerstoffkonzentrator.org

Das Sauerstoffgerät ( Sauerstoffkonzentratoren genannt ) hat verschiedene Anwendungs- und Nutzungsmöglichkeiten. Das fängt bei der Sauerstofftherapie an, die bei verschiedenen Erkrankungen der Lunge z.B. COPD sowie bei einigen Herzkrankheiten eingesetzt werden können.

Machen Sie die Sauerstofftherapie mit Ihrem Sauerstoffkonzentrator, Sauerstoffgerät. Hier erhalten Sie Sauerstoff-Beratung-Einweisung vom Fachhändler für Medizintechnik. Nutzen Sie Ihren Sauerstoff-Konzentrator für Daheim und sichern Sie sich damit eine beständige Sauerstoff-Versorgung. Diese Sauerstoffgeräte benötigen keine Flaschenfüllung, da der Konzentrator die Umgebungsluft ( Wohnungsluft ) in Sauerstoff umwandelt. Das lästige Sauerstoff-Flaschen auswechseln, hat somit ein Ende.

Die Rubriken sind durch anklicken der Bilder erreichbar.
Sauerstoffgeräte Home
Sauerstoffgeräte Home
Sauerstoffmessgeräte
Sauerstoffmessgeräte
Sauerstoffzubehör
Sauerstoffzubehör
Sauerstoff Mobil
Sauerstoff Mobil

Wichtig ist bei Sauerstoffmangel (Hypoxie) den Schlagadern (Arterien) und lebenswichtigen Organen ausreichend Sauerstoff zuzuführen. Deshalb wird in der Medizin oft zusätzlicher Sauerstoff genutzt. Bei selbstständig atmenden Patienten wird die Luft aus der Umgebung mit Sauerstoffkonzentratoren erzeugt und dem Patienten anhand von verschiedene Nasenbrillen oder Sauerstoffmasken zugeführt. Diese Sauerstoffanreicherung im Blut ist mit Hilfe der Pulsoxymetrie messbar.

Cluster-Kopfschmerz
Krankheiten mit einem schweren chronischen Sauerstoffmangel werden durch eine langfristige und täglich mehrstündige Zufuhr von Sauerstoff (Langzeittherapie) sowohl die Lebensqualität als auch die Überlebensdauer verbessert. Die Inhalation von 100 % Sauerstoff über eine Maske von 7–15 l/min über 15–20 min., ist das Mittel der ersten Wahl zur Behandlung von akutem Cluster-Kopfschmerz. Achtung ! Hier sollte man nur Sauerstoffflaschen mit reinem, 100% Sauerstoff nutzen.


Sauerstoffkonzentratoren sind immer beliebter in der Glasperlenherstellung.
Das Handwerk Glasperlen vor der offenen Flamme herzustellen, zu wickeln und zu gestalten, wird heute gerne mit modernen Techniken und Werkzeugen ausgeübt. Somit sind Voraussetzungen geschaffen, zu Hause selbst Glasperlen zu bearbeiten.
Zur Bearbeitung von Glasperlen gibt es Werzeuge wie Sauerstoffkonzentratoren, die sich für diesen Betrieb eignen. Diese Sauerstoffkonzentratoren ermöglichen ein perfektes Arbeiten an den Details der Glasperlen. Nutzen Sie den Sauerstoffkonzentrator für Ihre Glasperlenherstellung.

Sie möchte wissen wie funktioniert ein Sauerstoffgerät, Sauerstoffkonzentrator ?
Die Bestandteile der Luft bestehen zu ca. 79 % aus Stickstoff N⊃2;
ca. 20 % aus Sauerstoff O⊃2; und kleinen Mengen anderer Gase. Der Sauerstoff wird durch den Sauerstoff-Konzentrator aus der Umgebungsluft gefiltert.

Was heißt das ?

Der Sauerstoffkonzentrator saugt die Umgebungsluft an und diese wird in einem Behälter mit einem Sieb verdichtet. Die aufgenommenen Stickstoffe aus der Luft werden an der Filterfläche des Siebes gebunden und von dem Sauerstoff getrennt. Der Sauerstoff passiert das Sieb und das Sieb entkomprimiert (entlüftet) sich, indem mit einem Teil des gewonnenen Sauerstoffes der darin befindliche Stickstoff ausgegeben wird. Zurück bleibt Sauerstoff. Viele Sauerstoffkonzentratoren arbeiten mit einem Zweikammersystem. Wenn eine Kammer den Sauerstoff filtert, wird aus der zweiten der Stickstoff ausgegeben. Dadurch wird der stetige Sauerstofffluss gesichert und der Sauerstoff in einen Sammelbehälter aufgenommen. Es gibt Alternativen wie das 3-Kammersystem, bei denen jeweils 2 Kammern filtern, während eine Kammer ausgibt.








Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.